Willkommen in der Gemeinde Dahlem!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,

ich begrüße Sie sehr herzlich und heiße Sie auf den Internetseiten der Gemeinde Dahlem in der Nordeifel willkommen.

Die 6 Orte der Gemeinde Dahlem, Baasem, Berk, Dahlem, Frauenkron, Kronenburg und Schmidtheim sind eine gute Heimat für die
Einwohner der Gemeinde. Hier fühlen sich die Menschen wohl.

Die besonderen touristischen Angebote sind auch Anziehungspunkte für Gäste aus nah und fern: der historische Ort Kronenburg und der Kronenburger See, der Moorpfad in Dahlem, der Flugplatz "Dahlemer Binz" oder der Generationenpark in Schmidtheim.

Ich lade Sie ein, diese Vielfalt in der Gemeinde zu erleben - als Bürger und als Gast.
Wenn Sie ein neues Zuhause suchen, sprechen Sie uns an. Wir zeigen Ihnen gerne unser vielfältiges Angebot an Baugebieten.

Ihr Bürgermeister Jan Lembach

Rathaus-Info


Bund der Steuerzahler NRW - Abfallgebühren im Vergleich

- Gemeinde Dahlem bietet 2015 die preiswerteste Abfallbeseitigung im Kreis Euskirchen an - Der Bund der Steuerzahler NRW hatte kürzlich auch seinen landesweiten Vergleich der kommunalen Abfallgebühren veröffentlicht. Hiernach gehören die ... [mehr]



Bund der Steuerzahler: Ergebnisse des Abwassergebührenvergleichs

- Abwassergebührenbelastung in der Gemeinde relativ gering - Die Abwassergebührenbelastung in der Gemeinde Dahlem gehört mit zu den geringsten im Vergleich mit Kommunen im Kreis Euskirchen. Dies geht aus den kürzlich herausgegebenen ... [mehr]



Neue Schiedsfrau und Stellvertreterin im Amt

Seit vergangener Woche hat Frau Renate Krumpen aus Schmidtheim das Amt der Schiedsfrau und Frau Silke Braun aus Berk das Amt der stellvertretenden Schiedsfrau in unserer Gemeinde übernommen.

Der ... [mehr]



Schulsekretärin Katja Krumpen geht von Bord

Schülerinnen und Schüler kamen und gingen in der Katholischen Grundschule in Dahlem, Katja Krumpen blieb. Über 25 Jahre war Katja Krumpen als Schulsekretärin ein unerlässlicher und zuverlässiger Teil der Dahlemer Grundschule. ... [mehr]



138 Vorschläge für ein neues Logo

Eine sehr große Resonanz hat der Wettbewerbsaufruf des Rates und der Gemeindeverwaltung für ein neues Logo ausgelöst: 138 Vorschläge wurden bis zum Stichtag 15. Mai bei der Gemeindeverwaltung eingereicht. Dabei waren sowohl ... [mehr]