Kultur und Geschichte - Wir über uns


Einige Mitglieder des Arbeitskreis Kultur und Geschichte in der Gemeinde Dahlem.


Kurz-Satzung des Arbeitskreises "Kultur und Geschichte in Dahlem"

Der Arbeitskreis "Kultur und Geschichte in Dahlem" versteht sich als ein
Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Dahlem mit dem Ziel:

  • die Entstehung und Entwicklung des kulturellen Erbes auf dem Gemeindegebiet zu beschreiben, seine Wurzeln zu erforschen und zu erklären

  • die geschichtliche Vergangenheit der einzelnen Ortsteile zu erhellen, zu dokumentieren und aufzuarbeiten

  • die Einbringung von Zeugnissen, Dokumenten, Schriftstücken, Fotos oder ähnlichem in das Gemeindearchiv zu ermöglichen und zu fördern, wenn sie für die Erforschung der kulturellen und historischen Vielfalt der Ortsteile der Gemeinde Dahlem von Bedeutung sind

  • Arbeitsergebnisse und Forschungsprojekte einer interessierten Öffentlichkeit auch in Form von Veröffentlichungen mitzuteilen und damit zur Mithilfe und Mitgestaltung an den oben genannten Aufgaben anzuregen

Einziges Organ des Arbeitskreises ist der/die Arbeitskreisvorsitzende und sein Vertreter / seine Vertreterin. Ihre bzw. seine Aufgabe ist es, die Sitzungen des Arbeitskreises zu leiten und als zentraler Ansprechpartner für Mitglieder und Außenstehende zur Verfügung zu stehen.

Die Mitglieder sind bereit, sich gegenseitig bei Forschungsvorhaben und Untersuchungen zu unterstützen und Anregungen zu geben. Die Mitglieder beteiligen sich an gemeinsam festgelegten Projekten und tragen dazu bei, dass Ergebnisse präsentiert und gegebenenfalls publiziert werden können.

Die Mitgliedschaft im Arbeitskreis ist freiwillig. Beiträge werden nicht erhoben. Eine aktive Mitarbeit, in welcher Form auch immer, wird allerdings vorausgesetzt. Eine enge Kooperation mit der Verwaltung der Gemeinde Dahlem ist anzustreben, um die Arbeit des Arbeitskreises zu fördern.

Kontakt/Postanschrift:
Arbeitskreis Kultur & Geschichte
-Rathaus-
Schmidtheim, Hauptstr. 23
53949 Dahlem

Tel.: (0 24 47) 95 55 0
Fax: (0 24 47) 95 55 55

Kultur & Geschichte