Familienzentrum -Kindertagespflege

Mit der Umwandlung der Tageseinrichtungen für Kinder zu Familienzentren hat sich die Einrichtung und Vermittlung von Kindertagesplätzen immer mehr etabliert. Für Kinder, deren Eltern beide berufstätig sind, ist die Schaffung von neuen Betreuungsmöglichkeiten über den Kindergarten hinaus von entscheidender Bedeutung. Dabei leistet die Tagespflege neben der Betreuung in der Tageseinrichtung einen unverzichtbaren Beitrag und hat sich im Laufe der Jahre als familienähnlichste Form der Betreuung heraus kristallisiert.
Die Vermittlung von Tagespflegepersonen gehört zu den Leistungen der Jugendhilfe. Nach § 22 Abs. 1 Satz 2 und 4 4SGB VIII wird Kindertagespflege für einen Teil des Tages oder ganztags von einer geeigneten Tagespflegeperson in ihrem Haushalt, im Haushalt des Personensorgeberechtigten oder in anderen geeigneten Räumen geleistet.
Im Bedarfsfall ist auch eine Tagespflege in der Nacht möglich. (Schichtdienst)


Der Kreis Euskirchen hat den Kinderschutzbund Euskirchen mit der Prüfung der Voraussetzungen beauftragt.

Nähere Informationen hierzu finden Sie auf folgenden Internetseiten:
www.kinderschutzbund.eusk.de
www.kreis-euskirchen.de (Tagespflege)


Informationen und Unterlagen erhalten Sie auch
• im Familienzentrum Dahlem bei Frau De Weerdt und Frau Wieres
• beim Kinderschutzbund Euskirchen
Ansprechpartner: Frau Meisen
Telefon: 02251-7025816

Wir arbeiten in unserem Familienzentrum sehr gut mit denen vom Kinderschutzbund Euskirchen zertifizierten Tagesmüttern und vermitteln gerne Kontakte zu Frau Meisen.

Weitergehende Informationen zur Mitfinanzierung der Tagespflege im Kreis Euskirchen unter:
www.kreis-euskirchen.de-Tagespflege
www.kinderschutzbund-euskirchen.de

Kontakt
Kindergarten Dahlem -Familienzentrum NRW-
Ansprechpartnerin: Frau De Weerdt
Teichweg 7, 53949 Dahlem

Telefon: 02447 - 1595
Fax: 02447 - 917 9909

Öffnungszeiten:
25 Stunden: von 7.30-12.30 Uhr
35 Stunden: von 7.30-14.30 Uhr
45 Stunden: von 7.30-16.30 Uhr
Familienzentrum