DAHLEMER STIFTUNG

Für die gemeinnützigen Vereine in der Gemeinde Dahlem

In der Gemeinde Dahlem gibt es jetzt einen weiteren wichtigen Baustein für eine zukunftsfähige Gemeinde. Auf Initiative und mit der Finanzierung eines großzügigen Ehepaars aus der Gemeinde Dahlem wurde im Jahr 2016 die "Dahlemer Stiftung" gegründet. Seitdem können gemeinnützige Vereine und Organisationen in allen sechs Orten der Gemeinde in ihrem wichtigen Wirken durch die Stiftung unterstützt werden.

Stiftungszwecke sind die Förderung
- der Jugend- und Altenhilfe
- des Sports
- der Heimatpflege und Heimatkunde
im Gemeindegebiet Dahlem.

Eine Stiftungssatzung sowie der Beirat und ein Vorstand regeln die Geschäfte der Dahlemer Stiftung. Die Geschäftsführung erfolgt durch die Gemeindeverwaltung Dahlem. Durch Zustiftungen und Spenden nimmt der Umfang der Stiftungsarbeit stetig zu.

Vorstand der Dahlemer Stiftung sind mit ihren Ämtern Bürgermeister Jan Lembach und Kämmerer Helmut Etten. Ein Stiftungsbeirat überwacht als unabhängiges Kontrollorgan die Beachtung des Stifterwillens und entscheidet über die jährliche Mittelverteilung. Dem Beirat gehören die Steuerberaterin Claudia Weishaupt, der ehemalige Dahlemer Bürgermeister Reinhold Müller sowie der Zahnarzt Martin Leskovec aus Blankenheim an.

Vorstand und Stiftungsbeirat (v.l.):
Bürgermeister Jan Lembach, Gemeindekämmerer Helmut Etten, Steuerberaterin Claudia Weishaupt, Ehrenbürgermeister Reinhold Müller

Vorstand und Stiftungsbeirat (v.l.): Bürgermeister Jan Lembach, Gemeindekämmerer Helmut Etten, Steuerberaterin Claudia Weishaupt, Ehrenbürgermeister Reinhold Müller

Die Dahlemer Stiftung tut Gutes!

Nutzen Sie die Dahlemer Stiftung für Ihre gemeinnützige Arbeit in der Gemeinde Dahlem. Dazu können Sie jederzeit einen formlosen Antrag an die Stiftung stellen.

Die Dahlemer Stiftung braucht weitere Förderer!  

Die Arbeit der Dahlemer Stiftung in der Gemeinde ist langfristig ausgelegt. Durch Zustiftungen wird das dauerhafte Vermögen erhöht, was die zukünftigen jährlichen Ausschüttungen verbessert. Spenden kommen unmittelbar den gemeinnützigen Vereinen zu Gute und können vom Spender steuerlich geltend gemacht werden.

Im Erbfall kann Ihr Nachlass in der Stiftung dauerhaft einen wichtigen Beitrag zum gemeinschaftlichen Zusammenleben in der Gemeinde Dahlem leisten.

Konto der Dahlemer Stiftung:
DE 72 3706 9720 1443 6710 10
VR-Bank Nordeifel

Bitte nehmen Sie bei Rückfragen Kontakt
zur Dahlemer Stiftung auf:

Dahlemer Stiftung
Bürgermeister Jan Lembach (Vorstand)  
Gemeindekämmerer Helmut Etten (Vorstand)  
Hauptstrasse 23 - 53949 Dahlem - Telefon: 02447 95550
E-Mail: buergermeister@dahlem.de

PDF-Dokument Download Flyer Dahlemer Stiftung


PDF-Dokument Download der Stiftungssatzung