3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 39 Waldpark Dahlem

Bekanntmachung

3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 39 Waldpark Dahlem
- Öffentliche Auslegung des Änderungsentwurfs gem. § 13 i. V. m. § 3 Abs. 2  BauGB -


Der Rat der Gemeinde Dahlem hat in seiner Sitzung am 20.12.2017 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 39 Waldpark Dahlem im vereinfachten Verfahren gem. § 13 BauGB zu ändern.

Durch die Änderung soll klarstellend festgelegt werden, dass für die Berechnung der Geschossigkeit die natürliche Geländeoberfläche anzusetzen ist.

Der Änderungsentwurf liegt gem. § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom

08.01.2018 bis 09.02.2018

während der Dienststunden

montags bis donnerstags von 07.30 Uhr  -  12.30 Uhr und von 13.00 Uhr  -  16.00 Uhr

freitags   von 07.30 Uhr  -  12.00 Uhr

im Rathaus der Gemeinde Dahlem, Zimmer 47, Hauptstraße 23, 53949 Dahlem-Schmidtheim, öffentlich aus.

Der von der Änderung betroffene Bereich ist in dem nachfolgenden Kartenausschnitt stark umrandet dargestellt.
Gem. § 13 (3) BauGB wird daraufhingewiesen, dass von einer Umweltprüfung abgesehen wird.

Während der Auslegungszeit können Stellungnahmen zum Planentwurf bei der Gemeinde Dahlem, Hauptstraße 23, 53949 Dahlem-Schmidtheim, schriftlich eingereicht oder dort, in Zimmer 47, zur Niederschrift erklärt werden. Die fristgemäß vorgebrachten Stellungnahmen werden geprüft und fließen in die Abwägung ein. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.
Ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, wenn mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.


Dahlem, den 21.12.2017

Der Bürgermeister

- Lembach -

PDF-Dokument PDF-Datei